Otto und Langen setzen auf Euch!

Eine Stunde Baukultur mit raum13 am 29. Oktober 2019, 19 Uhr

Die Künstlergruppe raum13 und Freunde hat in den letzten sieben Jahren das Deuter Zentralwerk der Schönen Künste an der Deutz-Mülheimer Straße zum Hoffnungsort für eine sozialorientierte Stadtentwicklung  abseits von primär wirtschaftlichen Interessen der Immobilienwirtschaft gemacht. Diesen Ort im Köln Mülheimer Süden gilt es zu schützen und gemeinsam mit Politik und Verwaltung einen außergewöhnlichen Ort mit internationaler Strahlkraft zu schaffen. 

 

Das Haus der Architektur lädt ein zu einer Stunde Baukultur. Wir meinen, dass ist eine wichtige Veranstaltung für alle Mülheimer*innen und Interessierte an alternativen Stadtenwicklungsmodellen:

 

Zukunftswerk Stadt: Das Otto-Langen-Quartier

Gastgeber: Haus der Architektur Köln

Dienstag, 29. Oktober 2019 von 19:00 bis 20:00 Uhr

Wo: Haus der Architektur Köln

Josef-Haubrich-Hof, 50676 Köln, Deutschland

Blick auf das Areal Otto & Langen im Mülheimer Süden
Blick auf das Areal Otto & Langen im Mülheimer Süden
raum13 belebt das Otto & Langen Quartier
raum13 belebt das Otto & Langen Quartier

Kommentar schreiben

Kommentare: 0