Neue Gemengelage am Mülheimer Hafen

Investor »CG Gruppe« beteiligt sich mehrheitlich an Euroforum Development

Die CG Gruppe mit Sitz in Berlin und Leipzig beteiligt sich mehrheitlich an der Entwicklungsgesellschaft »Euroforum Development«, die das Euroforum Nord entwickelt und am Werkstattverfahren der Stadt Köln teilgenommen hat. Abzuwarten ist, inwieweit der neue Haupteigner, die CG Gruppe, die Empfehlungen des Werkstattverfahrens mitträgt und inwieweit beispielsweise die Zusagen zum Erhalt des Kunst- und Gewerbehof Deutz (Kunstwerk, Kunstetage, Gebäude 9 und weitere) sowie der Gasmotorenfabrik von dieser Veränderung betroffen sind.

 

Lesen Sie Meldungen in der Fachpresse zum Einstieg der CG Gruppe:

»DEAL Magazin Real Estate | Investment | Finance« > mehr

oder im »Immobilienmanager« > mehr

Kommentar schreiben

Kommentare: 0